Vorstand

Förderverein der Nordlichtschule nimmt mit neuem Namen und Vorstand die Arbeit auf

Seit dem 21. November hat die Nordlicht-Schule Süderbrarup nun auch offiziell wieder einen Förderverein.

Aus dem “Förderverein der Grundschule Süderbrarup e.V.“ wurde im Rahmen der ersten Mitgliederversammlung der „Förderverein der Nordlichtschule Süderbrarup e.V.“.

Dieser Schritt war aufgrund der Schließung der Schulstandorte Norderbrarup und Steinfeld und damit verbundenen Auflösung der dortigen Fördervereine notwendig.

 Die Vorbereitung der Satzung und Aufstellung des neuen Fördervereins wurde bereits in den zurückliegenden Monaten durch die Fördervereine der Grundschulen Süderbrarup und Schleidörferschule Steinfeld sowie interessierter Eltern aus Norderbrarup auf den Weg  gebracht.

Mit dem neuen Förderverein nimmt auch ein neuer Vorstand seine Arbeit auf. Volker Boldt und Tobias Amann, die die Geschicke in Süderbraup seit 2008 bzw. 2010 als 1.Vorsitzender und Kassenwart  geleitet haben sowie Ute Rohweder, die den Förderverein der Schleidörferschule vorstand, standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Schulleiter Wolfgang Schäfing bedankte sich beim  gesamten Vorstand  für die jahrelange Arbeit mit viel Herzblut und die Begleitung der Neugründung.

Mit guten Startvoraussetzungen, einer tollen Besetzung und viel Motivation startet der neue Vorstand mit Ihrer Arbeit.

Gewählt wurden als

1. Vorsitzende Sabine Hinz, 2. Vors. Kristin Klein, Kassenwartin Anja Loeck, Schriftführerin Martina Feddersen.

Als Beisitzerinnen bzw. Beisitzer fungieren

Rebecca Andresen, Martin Möller, Steffi Neumann, Silke Kruse, Michaela Callsen, Nina Leeb-Thormählen, Wolfgang Schäfing und Sebastian Bublies. Die Kassenprüfung übernehmen Wibke Uck und Sonja Nissen.

Förderndes Mitglied können alle Interessierten werden. Alle Informationen sind unter www.unsere-neue-schule.de zu finden.