Schulbau/ Pausenhof/ Verkehr

Das Siegermodell

Der AK hat sich zum ersten mal im Januar 2015 getroffen. Lehrkräfte der drei Standorte, alle Schulleitungen aus dem Amtsbereich, Erzieherinnen aus den KiTas, Mitarbeiter der Betreuten Grundschulen, Eltern, Kommunalpolitiker und interessierte Bürger nahmen and der Veranstaltung teil. Viele Ideen, Anregungen und Wünsche wurden gesammelt, diskutiert und aufgeschrieben. Am Ende entstand eine lange Wunschliste, die dem Amt übergeben wurde mit der Bitte diese in die Ausschreibung für den Archtiketenwettbewerb zu übernehmen.

Im Sommer 2015 wurden 129 (!) Entwürfe von den Architektenbüros eingereicht. Ein Preisgreicht sichtete alle Entwürfe. Zu jeder Zeit wurde sehr viel Wert auf die Meinung der schulischen Vertreter gelegt. Nach instensiver Sichtung aller Entwürfe wurde das Siegermodell einstimmig vom Preisgreicht gewählt. 

Mitglieder des Preisgerichts waren sechs unabhängige Architekten, fünf Vertretern des Amtes Süderbrarup, die beiden Schulleiter Maren Strassenburg und Wolfgang Schäfing sowie die Elternvertreterin Frau Köppen

Besonders erfreulich: Fast alle Wünsche des Arbeitskreises wurden erfüllt und finden sich in dem Modell wieder!!!

Pausenhof/ Verkehr: Die Firma Freiraumplanung Schoppe und Partner wurde beauftragt ein Konzept für die Gestaltung der Außenbereiche (Pausenhof, Parkplätze und Busschleife) zu erstellen. Die ersten Vorschläge wurden vorgestellt. Schulträger, Schulleitungen und Elternvertreter konnten ihre Wünsche und Ideen miteinbringen. (Stand Januar 2016)

Am 03.11. stellte Herr Meyer von der Firma Schoppe und Partner das Konzept für die Außenbereiche vor.

Eine weitere Aufgabe des Arbeitskreises ist die Gestaltung der Pause: Spielgeräte, Ausleihe, Aufsicht,...

Verkehr: 

  • Es wird ein Schulwegplan erstellt.
  • Das Konzept "Schulbus mit Füßen" soll vorgestellt und u.U. eingeführt werden.
  • Die "Kiss and Drive-Area" soll am Marktplatz installiert werden, um die Busschleife zu entlasten.

Ansprechpartner: Christina Köppen, Wolfgang Schäfing, Maren Strassenburg