Schulbegleiter

Seit dem Schuljahr 2021-22 nimmt die Nordlicht-Schule am Pool-Projekt teil. Das Konzept der Schulbegleitung wurde in Absprache mit dem Jugendamt und Schulamt umgestellt. 

Vorteile des neuen Konzepts:

  • Der Schulträger stellt mit Beteiligung der Schulsozialarbeiter und der Schulleitung die Schulbegleiter selbst ein.
  • Die Schule ist in den täglichen Ablauf fest mit eingebunden.
  • Die Mitarbeiter sind Teil des Teams der Nordlicht-Schule und der Schule am Thorsberger Moor
  • Fortbildungen können auf die Bedarfe der Mitarbeiter /Schule angeboten werden.
  • Die Schulbegleiter dürfen alle Kinder unterstützen und begleiten und sind nicht auf den Einzelfall beschränkt
  • Die Schülerinnen und Schüler haben einen zusätzlichen Erwachsenen, den sie ansprechen können.

Aufgaben der Schulbegleiter:

Vorrangig geht es darum den Kindern im Schulalltag Begleiter und Bezugspunkt im sozial-emotionalen Bereich zu sein. Es besteht die Möglichkeit, dass die Schulbegleiter kleine Lerngruppen während des Unterrichts betreuen oder auch mit einzelnen Kindern arbeiten. Durch die Präsenz in den Pausen können die Schulbegleiter offen sein und mit Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kommen oder Pausenaktivitäten anbieten.