BOGS Betreute offene Ganztagsschule

Betreuungszeiten:

07.00- 08.00 Uhr und nach Unterrichtsschluss bis 16.00 Uhr (freitags bis 14.00 Uhr)

Leitung: Maren Kraack und Susanne Möller

Kontakt: 04641 – 933424 

Die betreute offene Ganztagsschule (kurz: BOGS) der Nordlichtschule startete wie diese am 04.09.2017 und hat sich durch die Fusion der GS zusammengesetzt aus den früheren BOGS Steinfeld, Norderbrarup und Süderbrarup.

Im Schnitt frequentieren ca. 135 - 150 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 - 4 unsere täglichen Angebote.

Betreut werden sie von derzeit 9 festangestellten Mitarbeiterinnen.

Unterstützung erfahren wir zusätzlich in diesem Schuljahr täglich von zwei FSJ`lern sowie einmal wöchentlich von unseren langjährigen beiden Ehrenamtlern.

Ein typischer Nachmittag in der Betreuung beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen - ob selbst mitgebracht oder von unseren Küchenfeen gekocht. Nach den Hausaufgaben - in ruhiger Atmosphäre gemacht - können die Kinder frei spielen und/oder unsere Kursangebote nutzen.

Regelmäßige Themenwerkstätten sowie eine verbindliche Ferienbetreuung in Kooperation mit dem Familienzentrum sind ebenfalls feste Bestandteile unserer Betreuungsangebote.

Der WPK "Kids - Club", bestehend aus 11 Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule, ist montags in den Nachmittagsstunden ebenfalls in der BOGS zu finden.

Unsere BOGS sieht somit ein ganzheitliches Konzept aus Bildung, Erziehung  und Betreuung in Kooperation mit Lehrkräften/Leitungen beider Schulen sowie außerschulischen Verbänden vor.

Gemeinsam mit der Grundschule, der Gemeinschaftsschule und dem Familienzentrum sind wir ein Bildungscampus.

Gern finden unsere Mitarbeiterinnen und die Leitung Zeit für Fragen, Anregungen, Kritik oder "einfach einen kleinen Schnack."

 

Galerie

BOGS - Mitarbeiterinnen Stand Oktober 2023

BOGS - Mitarbeiterinnen Stand Oktober 2023

Von oben links nach rechts:
Clarissa Heise, Emma Angermann, Nadin Hansen, Hermela Rushan
Von unten links nach rechts:
Eva Auls, Maren Kraack, Marion Kuschner, Susanne Möller, Stefanie Hansen