Am 04. September 2017 sind wir in unsere neue Schule eingezogen. Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen über unsere Nordlicht-Schule. Die meisten sind im Info-Center zusammengefasst. Auf der Hauptseite veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Fotos und Berichte aus unserem Schulalltag.

Viel Spaß!      

 

 Wolfgang Schäfing         Rebecca Sievers          Christina Köppen                   

     Schulleiter                     Konrektorin          Elternbeiratsvorsitzende             Team Schülersprecher

News
05.06.2019

Der erste Abschlag...

...war es für (fast) alle Kinder der Klasse 2d, als wir unter fachkundiger und so kindgerechter Weise von Herrn Kevin Dolan in das Golfspiel auf dem Stenerberg in Rabenkirchen-Faulück eingewiesen wurden. Zuvor erkundeten wir mit ihm einen Teil des Geländes; wir erfuhren, woher der Berg seinen Namen hat, wie auf ökologische Weise Rasenschädlinge in Schach gehalten werden und wie die Sonne für den Strom, die die vielen geräuschlosen Mähroboter und Caddys benötigen, eingefangen wird. In kleinen Gruppen versuchten sich die Kinder und Begleiter dann, auf einem Trainingsrondell den Golfball gut zu treffen und ihn mit möglichst wenig Schlägen einzulochen. Das war kniffelig! Danach folgte das Abschlagen, das mit viel Spaß, mehr oder weniger Treffsicherheit und ohne Blessuren! absolviert wurde. Und dann durften wir sogar in unseren Gruppen auf die 9-Loch-Anlage! Einfach war es nicht – aber alle waren sich einig, dass es der beste Ausflug war, den wir bisher unternommen haben.

 

04.06.2019

Kunstausstellung

Die Ausstellung der Kunst AG von Frau Eisner und Frau Köppen findet in diesem Jahr am Freitag, den 21.06. von 16.00 - 18.00 Uhr im Autohaus der Firma Feddersen statt. Im Mittelpunkt steht das Thema Märchen und Hüte. Man darf gespannt sein, was sich die Kinder in diesem Jahr haben einfallen lassen, um die Ausstellung wieder zu einem Erlebnis zu machen.

24.05.2019

Kindergilde 2019

Unsere Kindergilde war ein voller Erfolg. Es war ein Fest für Kinder, Eltern, Mitarbeiter und Gäste. Am Vormittag standen die Königsspiele im Mittelpunkt. Über 20 Spiele standen den Kindern zur Verfügung und am Ende wurden in der Aula 17 Königspaare geehrt. Unter dem Trommelwirbel der 1f und 3f gab Herr Schäfing die Sieger bekannt. Am Nachmittag trafen sich alle für den Umzug durch Süderbrarup. Es war wohl der längste Umzug seit langem. Alle 387 Kinder marschierten und tanzten hinter der Samba Gruppe her und versprühten trotz des grauen Wetters  gute Laune. Anschließend gab es eine Stärkung in der Cafeteria und ein buntes Programm im gesamten Schulgebäude. Bevor es nach Hause ging, sagen alle zusammen "Keiner schöner Land in dieser Zeit".

Vielen Dank an

  • das Orga-Team, das in wochenlanger Planung die vielen großen und kleinen Details durchdacht und vorbereitet hat.
  • alle Eltern, die uns am Vor- und Nachmittag unterstützt haben.
  • alle Spender für die Cafeteria.
  • an die 32 Helferinnen der DRK Ortsvereine, die in professioneller Weise den großen Ansturm auf unsere Cafeteria bewältigt haben.
  • an unseren Förderverein, der die Anschaffung der Schul-T-Shirts finanziell ermöglich hat.
14.05.2019

Frühlingsfest in der 3d

Frühlingsfest der Klasse 3d

Am 29. Mai waren die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klasse 3d zu einem gemeinsamen Frühlingsfest eingeladen. Das gesamte „Grüne Klassenhaus“ wurde genutzt: Es gab eine Bühne, einen Bastelraum und ein Café. Nach einer Begrüßung durch die Klassensprecher wurden den Eltern ein kleiner Sketch, ein gerapptes und ein klassisches Frühlingsgedicht vorgeführt. Daraufhin wurde fleißig gemeinsam gebastelt und im Café das tolle Kaffee- und Kuchenangebot genossen.

 

07.05.2019

Nordlicht im Mai 2019

Nordlicht im Mai 2019

26.04.2019

Vortrag im Familienzentrum

Einfach Link anklicken und sie bekommen die Infos.

25.04.2019

Deckel Sammlung geht weiter

Deckel gegen Polio – 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung

Hätten Sie gedacht, dass zum Beispiel der Kunststoffdeckel Ihrer Wasserflasche Leben retten kann? Die Idee hinter dem Deckel-Projekt ist einfach. Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen (HDPE und PP) und mit dem anschließenden Verkaufserlös werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Im ersten Schritt unterstützen wir das Programm „End Polio Now“ mit dem weltweiten Vorhaben „Das kein Kind mehr an Kinderlähmung erkranken soll“ oder anders ausgedrückt, die weltweite Ausrottung von Polio.

Wie können Sie helfen?

Sammeln Sie Kunststoffdeckel von Ein- und Mehrwegflaschen, Getränkekartons oder auch das gelbe Überraschungsei und bringen Sie diese zu einer der Abgabestelle (z.B. Nordlicht-Schule, Haupteingang). Die maximale Deckelgröße sollte nicht mehr als 4 cm (ca. 1/4 Handfläche) haben. Von einer Sammelstelle gehen die Deckel weiter zu einer Lagerstelle. Dort werden die Deckel erst einmal gelagert, bis eine größere Menge für den Verkauf an ein Unternehmen der Abfallwirtschaft zur Verfügung steht. Vom Lager geht es für die Deckel dann in die Verwertung.