Am 04. September 2017 sind wir in unsere neue Schule eingezogen. Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen über unsere Nordlicht-Schule. Die meisten sind im Info-Center zusammengefasst. Auf der Hauptseite veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Fotos und Berichte aus unserem Schulalltag.

Viel Spaß!      

 Wolfgang Schäfing   Rebecca Sievers   Sonja Nissen     Maren Maibaum     Lena Ketelsen

        Schulleiter                Konrektorin             Elternvors.       Schulsozialarbeit     Leitung BOGS  

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien. Wir bleiben noch und werden den Kindern im Lernsommer (zwei Wochen) und in der Ferienbetreuung (3 Wochen) hoffentlich viele schöne Erlebnisse bieten können.

Wolfgang Schäfing

Schulleiter

News
03.07.2020

Lernsommer und Ferienbetreuung 2020

102 Kinder haben sich für unseren Lernsommer und die Ferienbetreuung angemeldet. Ein großes Team bestehend aus Studenten, Erziehern und Lehrkräften betreut die Kinder in kleinen Gruppen. Neben Mathe und Deutsch können die Schüler spielen, basteln, tanzen, trommeln, Rekorde aufstellen, Seifenblasen schweben lassen und vieles mehr.

03.07.2020

Lernsommer und Ferienbetreuung 2020

102 Kinder haben sich für unseren Lernsommer und die Ferienbetreuung angemeldet. Ein großes Team bestehend aus Studenten, Erziehern und Lehrkräften betreut die Kinder in kleinen Gruppen. Neben Mathe und Deutsch können die Schüler spielen, basteln, tanzen, trommeln, Rekorde aufstellen, Seifenblasen schweben lassen und vieles mehr.

24.06.2020

Lernsommer und Ferienbetreuung

Liebe Eltern,

109 Kinder wurden für den Lernsommer bzw. die Ferienbetreuung angemeldet. Wir freuen sehr darüber, dass unser Angebot so gut genutzt wird. Alle Kinder, die angemeldet wurden, haben einen Platz bekommen. Der Lernsommer beginnt um 09.00 Uhr und endet um 13.00 Uhr. Die Zeiten für die Ferienbetreuung sind individuell. Für Kurzentschlossene haben wir noch Plätze frei.

Viele Grüße

Wolfgang Schäfing

Schulleiter

09.06.2020

virtuelle Kunstausstellung

In jedem Jahr veranstaltet die Kunst AG eine große Ausstellung. In diesem Jahr wird sie in der Aula der Nordlicht-Schule mit dem Thema KuNterBunT stattfinden. Da nur unsere Schüler in den Genuss kommen können, hatten die Leiterinnen der AG Frau Eisner und Frau Köppen die Idee eine virtuelle Ausstellung mit Bildern und einem wunderbaren Film von Christina Köppen zu präsentieren. Jeden Tag werden Bilder zu verschiedenen Theman hier vorgestellt. Viel Spaß!

09.06.2020

Wir starten mit dem Künstler BANSKY

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers. Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Durch seine internationalen Aktivitäten erlangte er weltweite Bekanntheit. Banksy bemüht sich, seinen bürgerlichen Namen sowie seine wahre Identität geheimzuhalten.

09.06.2020

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen. (Wikipedia)

09.06.2020

virtuelle Kunstausstellung

In jedem Jahr veranstaltet die Kunst AG eine große Ausstellung. In diesem Jahr wird sie in der Aula der Nordlicht-Schule mit dem Thema KuNterBunT stattfinden. Da nur unsere Schüler in den Genuss kommen können, hatten die Leiterinnen der AG Frau Eisner und Frau Köppen die Idee eine virtuelle Ausstellung mit Bildern und einem wunderbaren Film von Christina Köppen zu präsentieren. Jeden Tag werden Bilder zu verschiedenen Theman hier vorgestellt. Viel Spaß!

09.06.2020

Wir starten mit dem Künstler BANSKY

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers. Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Durch seine internationalen Aktivitäten erlangte er weltweite Bekanntheit. Banksy bemüht sich, seinen bürgerlichen Namen sowie seine wahre Identität geheimzuhalten.

09.06.2020

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen. (Wikipedia)

09.06.2020

virtuelle Kunstausstellung

In jedem Jahr veranstaltet die Kunst AG eine große Ausstellung. In diesem Jahr wird sie in der Aula der Nordlicht-Schule mit dem Thema KuNterBunT stattfinden. Da nur unsere Schüler in den Genuss kommen können, hatten die Leiterinnen der AG Frau Eisner und Frau Köppen die Idee eine virtuelle Ausstellung mit Bildern und einem wunderbaren Film von Christina Köppen zu präsentieren. Jeden Tag werden Bilder zu verschiedenen Theman hier vorgestellt. Viel Spaß!

09.06.2020

Wir starten mit dem Künstler BANSKY

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers. Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Durch seine internationalen Aktivitäten erlangte er weltweite Bekanntheit. Banksy bemüht sich, seinen bürgerlichen Namen sowie seine wahre Identität geheimzuhalten.

09.06.2020

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen. (Wikipedia)

09.06.2020

virtuelle Kunstausstellung

In jedem Jahr veranstaltet die Kunst AG eine große Ausstellung. In diesem Jahr wird sie in der Aula der Nordlicht-Schule mit dem Thema KuNterBunT stattfinden. Da nur unsere Schüler in den Genuss kommen können, hatten die Leiterinnen der AG Frau Eisner und Frau Köppen die Idee eine virtuelle Ausstellung mit Bildern und einem wunderbaren Film von Christina Köppen zu präsentieren. Jeden Tag werden Bilder zu verschiedenen Theman hier vorgestellt. Viel Spaß!

09.06.2020

Wir starten mit dem Künstler BANSKY

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers. Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Durch seine internationalen Aktivitäten erlangte er weltweite Bekanntheit. Banksy bemüht sich, seinen bürgerlichen Namen sowie seine wahre Identität geheimzuhalten.

09.06.2020

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen. (Wikipedia)

09.06.2020

virtuelle Kunstausstellung

In jedem Jahr veranstaltet die Kunst AG eine große Ausstellung. In diesem Jahr wird sie in der Aula der Nordlicht-Schule mit dem Thema KuNterBunT stattfinden. Da nur unsere Schüler in den Genuss kommen können, hatten die Leiterinnen der AG Frau Eisner und Frau Köppen die Idee eine virtuelle Ausstellung mit Bildern und einem wunderbaren Film von Christina Köppen zu präsentieren. Jeden Tag werden Bilder zu verschiedenen Theman hier vorgestellt. Viel Spaß!

09.06.2020

Wir starten mit dem Künstler BANSKY

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers. Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Durch seine internationalen Aktivitäten erlangte er weltweite Bekanntheit. Banksy bemüht sich, seinen bürgerlichen Namen sowie seine wahre Identität geheimzuhalten.

09.06.2020

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen. (Wikipedia)

09.06.2020

virtuelle Kunstausstellung

In jedem Jahr veranstaltet die Kunst AG eine große Ausstellung. In diesem Jahr wird sie in der Aula der Nordlicht-Schule mit dem Thema KuNterBunT stattfinden. Da nur unsere Schüler in den Genuss kommen können, hatten die Leiterinnen der AG Frau Eisner und Frau Köppen die Idee eine virtuelle Ausstellung mit Bildern und einem wunderbaren Film von Christina Köppen zu präsentieren. Jeden Tag werden Bilder zu verschiedenen Theman hier vorgestellt. Viel Spaß!

09.06.2020

Wir starten mit dem Künstler BANSKY

Banksy ist das Pseudonym eines britischen Streetart-Künstlers. Seine Schablonengraffiti wurden anfangs in Bristol und London bekannt. Durch seine internationalen Aktivitäten erlangte er weltweite Bekanntheit. Banksy bemüht sich, seinen bürgerlichen Namen sowie seine wahre Identität geheimzuhalten.

09.06.2020

Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war. Seinen Künstlernamen Hundertwasser bildete er 1949 aus seinem realen Namen durch die scheinbare Eindeutschung der ersten Silbe – sto ist in slawischen Sprachen das Wort für „hundert“. Er trat zeitlebens als Gegner der „geraden Linie“ und jeglicher Standardisierung auf, was insbesondere bei seinen Arbeiten im Bereich der Baugestaltung bedeutsam ist, die sich durch fantasievolle Lebendigkeit und Individualität, vor allem aber durch die Einbeziehung der Natur in die Architektur auszeichnen. (Wikipedia)