Am 04. September 2017 sind wir in unsere neue Schule eingezogen. Auf unserer Homepage finden Sie viele Informationen über unsere Nordlicht-Schule. Die meisten sind im Info-Center zusammengefasst. Auf der Hauptseite veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Fotos und Berichte aus unserem Schulalltag.

Viel Spaß!      

 

 Wolfgang Schäfing         Rebecca Sievers          Christina Köppen                   

     Schulleiter                     Konrektorin          Elternbeiratsvorsitzende             Team Schülersprecher

News
05.03.2019

Fasching Helau

Indianer, Polizisten, Olchies, Katzen, Könige, Feuerwehrmänner, Clowns, Feen, Monster und viele andere Wesen besuchten unsere Schule.

04.03.2019

Schränke für die BOGS

Von Beginn an hatten wir das Problem, dass die Kinder in der Betreuung nicht ausreichend Platz für ihre Jacken, Schuhe und Taschen hatten. Viele Sachen lagen jeden Tag ungeordnet im Flur auf dem Fußboden- kein schöner Anblick. Nach der Idee von BOGS-Leiterin Lena Ketelsen wurden mobile Schränke gebaut und letzte Woche geliefert. Die Kinder und Erwachsenen freuten sich sehr über die neuen Möbel und die Ordnung im Eingangsbereich.

28.02.2019

Das Familienzentrum bietet an...

Geschwister im Mittelpunkt

26.02.2019

Mathe Olympiade in Kiel

50-41=4 – Großer Erfolg bei der Landesrunde der Matheolympiade 

Es ist, als wäre es gestern gewesen, dass Jannes und Max Otto sich in der Regionalrunde in Flensburg für die Landesrunde der Matheolympiade qualifiziert hatten. Dabei ist dieser Erfolg für die beiden Drittklässler bereits drei Monate her – und am Samstag, den 23.2., stand nun endlich das große Finale in Kiel an. 24.000 Drittklässler waren insgesamt in Schleswig-Holstein angetreten, von denen es 100 Kinder in die finale Runde geschafft hatten. Es traten also 50 Teams in kniffligen Mathefragen gegeneinander an und rechneten sich in zwei Stunden die Köpfe heiß. Und das auch noch unter verschärfter Beobachtung der Medien, die sich den erstmals in der Landeshauptstadt ausgetragenen Wettbewerb nicht entgehen lassen wollten. Die Verkündung der Gewinner geriet angesichts des engen Teilnehmerfeldes zum reinsten Mathe-Krimi und die Spannung bei der Namensverkündung war kaum auszuhalten. Doch es lohnte sich: Jannes und Max Otto belegten einen stolzen vierten Platz und konnten ganze 41 Teams hinter sich lassen; der dritte und zweite Platz wurden drei- bzw. zweimal vergeben. Fazit: Insgesamt war die ganze Veranstaltung toll organisiert und beide Jungs freuen sich schon auf das nächste Jahr. Dann wollen sie als Viertklässler direkt wieder antreten

Galerie

21.02.2019

Schülerparlament im Amtshaus

Am 20.02.2019 haben wir (die Klassensprecher der dritten und vierten Klasse und Frau Maibaum) im Rahmen des Schülerparlaments dem Amt Süderbrarup einen Besuch abgestattet. Wir wurden von Herrn Dethlefsen und Herrn Strauß herzlich empfangen. Nach der Begrüßung haben wir erfahren, was in den Büros gearbeitet wird. Wir haben z.B.  einen Einblick erhalten in die Tätigkeiten des Ordnungsamtes, des Standesamtes oder des Einwohnermeldeamtes. Insgesamt gibt es 14 Büros. Nach dem ausführlichen Rundgang gab es im großen Sitzungsraum eine Erfrischung in Form von Brezel und Saft.  In dieser Runde hatten wir die Möglichkeit Fragen an Herrn Dethlefsen und Herrn Strauß zu stellen. Die Fragen drehten sich rund um unsere Schule und den Schulhof und natürlich wurde nicht verschwiegen, wie wohl sich die Kinder in der neuen Schule fühlen.

Wir danken den Mitarbeitern im Amt für die ausführlichen Auskünfte und die Zeit die sie uns geschenkt haben.

Maren Maibaum

Schulsozialarbeit Nordlichtschule

 

12.02.2019

Weihnachtsfeier im Februar

Milchreis und Pinata - eine Weihnachtsfeier im Februar
Das Phänomen Weihnachtsfeier begleitet die Gesellschaft ja quasi durch den gesamten Dezember. Warum da nicht mal innovativ gegen die Schwerkraft schneien und das Ganze auf Februar verlegen? Genau das hat die 4d getan. Bei passend norddeutschem Winterwetter trafen sich Schüler sowie Lehrerinnen, Eltern, Geschwister und einige Großeltern am 5.2. im mit Eiskristallen aus Papier geschmücktem Klassenraum. Gefeiert wurde zum Motto „Weihnachten in aller Welt“. Nach einem einleitenden Gedicht erklärten die Kinder den Zuhörern in spannenden Vorträgen Wissenswertes über Weihnachten in Deutschland, England, Spanien, Italien, Frankreich, Österreich, Dänemark, Schweden, Norwegen, den USA und Griechenland. Zu jedem Referat gab es nicht nur ein liebevoll gestaltetes Plakat, sondern fast immer auch eine landestypische kulinarische Köstlichkeit. So freuten sich alle über schwedische Plätzchen, Panna cotta, spanischer Dreikönigskuchen, Milchreis mit Kirschsoße und versteckter Mandel, sowie spanische Kuchen, die das „normale“ Kuchenbuffet perfekt ergänzten. Zum Abschluss der Vorträge gab es einen Einblick in die Weihnachtstraditionen Mexikos-den Lara mit einer selbstgebastelten Pinata grandios beendete: Alle Kinder durften reihum versuchen, sie aufzuschlagen und sich am Ende über die Süßigkeiten hermachen. Wer aber dachte, dass er sich bei diesem Fest einfach nur berieseln lassen kann, der hatte sich getäuscht. Zur Feier des Tages stellten die Gäste in drei kniffeligen Quiz unter Beweis, wie gut sie aufgepasst hatten. Vier stolze Eltern konnten sich am Ende über ihre Gewinne freuen. Weihnachtsfeiern im Februar kann man unbedingt empfehlen!

 

 

04.02.2019

Bezirksmeisterschaft in Flensburg

Am Donnerstag waren die Fussballmädchen in Flensburg um gegen 2 weitere Kreismeister um die Bezirksmeisterschaft zu spielen. In zwei spannenden Spielen konnten unsere Nordlichter durch viel fußballerisches Geschick und Fair Play einen Sieg erspielen und sind somit Vize-Bezirksmeister. In einem abschließenden Freundschaftsspiel konnten sie sogar die Bezirksmeister besiegen.

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank Heiko Andresen, für den tollen Einsatz als Trainer! Ein weiteres Dankeschön geht an die Eltern, die die Mädels gefahren, verpflegt und unterstützt haben!

 

Galerie